Wärmepumpen
19142
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-19142,page-child,parent-pageid-19078,bridge-core-2.8.0,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-30.4.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-9
sundb-energietechnik-slider-anlagemechaniker

mit kostenloser Umweltenergie

Energieautark heizen

Wärmepumpen: Energie aus Luft, Wasser und Boden

Wärmepumpen nutzen Energie, die die Natur kostenlos zur Verfügung stellt: Wärme aus der Luft, dem Grundwasser oder dem Erdreich. Geeignet sind Wärmepumpenheizungen für fast jedes Zuhause, ob Neubau oder Sanierung. Wärmepumpen bieten Ihnen eine Heiztechnologie mit Zukunft, die CO2-neutral ist und eine hohe Effizienz aufweist.

So funktioniert eine Wärmepumpe

Anders als bei Holz-, Gas- oder Ölheizungen findet bei Wärmepumpen keine Verbrennung statt. Stattdessen wird mit Hilfe von Strom die natürliche Wärme angehoben – ähnlich wie bei einem Kühlschrank, mit dem Unterschied, dass Wärme statt Kälte erzeugt wird. Abhängig von den verschiedenen Wärmequellen, gibt es verschiedene Arten von Wärmepumpen.

Geeignet für Neubau und Modernisierung

Nahezu jedes Zuhause ist für den Einsatz einer modernen Wärmepumpe von Stiebel Eltron geeignet, unserem langjährigen Partner für innovative Heizsysteme. Der Markenhersteller bietet für jede Bausituation die passende Wärmepumpe: Sole-Wasser-Wärmepumpen und Wasser-Wasser-Wärmepumpen für den Neubau, wo die notwendigen Bohrungen noch vor Baubeginn problemlos möglich sind, sowie Luft-Wasser-Wärmepumpen, wenn Sie sanieren möchten.

Diese Vorteile bietet Ihnen eine Wärmepumpe:

  • unabhängig von fossiler Energie
  • umweltfreundlich, da Wärmepumpen den CO2-Ausstoß reduzieren
  • vollkommen emissionsfreier Betrieb
  • durch Außen- oder Innenaufstellung für jede Bausituation geeignet
  • besonders hohe Energieeffizienz von Stiebel Eltron Wärmepumpen: A+++
  • hohe Funktionsvielfalt: Heizen im Winter, Kühlen im Sommer, Warmwasseraufbereitung

Welche Wärmepumpe ist die richtige für Sie?

Egal, ob Sie eine energetische Komplettsanierung planen oder im Rahmen einer Teilsanierung das alte Heizsystem tauschen möchten – mit unserm Partner Stiebel Eltron bieten wir Ihnen für jede Bausituation die passende Wärmepumpe für Heizen und Warmwasser an. Auf Wunsch sogar, um zu kühlen – mit nur einem Gerät:

Luft-Wasser-Wärmepumpe

Luft-Wasser-Wärmepumpen nutzen die Energie aus der Außenluft und können damit an jedem Standort genutzt werden. Zwar haben sie die geringste Effizienz unter den Wärmepumpen, bieten jedoch einige Vorteile: Sie sind kostengünstig, leicht zu installieren und ideal, wenn wenig Platz vorhanden ist, da sie auch im Außenbereich aufgestellt werden können.

Sole-Wasser-Wärmepumpe (Erdwärmepumpe)

Sole-Wasser-Wärmepumpen sind Erdwärmepumpen, die ihre Energie über Erdsonden oder Erdreichkollektoren beziehen, die vertikal oder horizontal in den Boden eingelassen werden. Anders als Luft-Wasser-Wärmepumpen erfordern sie Tiefenbohrungen und benötigen eine Genehmigung. Dem relativ hohen Installationsaufwand steht eine effiziente Wärmeleistung gegenüber.

Wasser-Wasser-Wärmepumpe

Wasser-Wasser-Wärmepumpen greifen auf das Grundwasser zu, um Wärme zu erzeugen, was eine Genehmigung des Wasserwirtschaftsamtes notwendig macht. Zur Installation sind zwei Brunnenbohrungen auf dem Grundstück erforderlich. Dem ebenfalls hohen Installationsaufwand steht die höchste Effizienz unter den Wärmepumpen gegenüber.

Brauchwasser-Wärmepumpe

Anders als die übrigen Wärmepumpen, sorgt die Warmwasser-Wärmepumpe nur für die Erwärmung des Brauchwassers. Im Keller oder Hauswirtschaftsraum aufgestellt, nutzt sie die Abwärme von Waschmaschine und Trockner oder die Wärme in der Außenluft und schafft damit eine kluge Alternative zu Heizungsbrennern und Warmwasserboilern.

Wir sind Ihr professioneller Partner für Wärmepumpen

Wärmepumpen gehören zu einem Leistungsschwerpunkt unseres Unternehmens, in dem wir sie Schritt für Schritt begleiten, von der Planung bis zur Wartung. Als zertifizierter Fachpartner bauen wir ausschließlich auf die Qualitätsprodukte von Stiebel Eltron, der weltweit einer der führenden Hersteller von Haus- und Systemtechnik ist.

sundb-energietechnik-home-holzheizsysteme-icons-beratung-planung

Beratung und Planung

Der Garant für die Betriebssicherheit und Effizienz Ihrer Wärmepumpe ist eine sorgfältige und kompetente Planung. Auf Basis einer individuellen Bedarfsanalyse erstellen wir Ihnen ein passendes Lösungskonzept sowie die professionelle Anlagenplanung.

sundb-energietechnik-home-holzheizsysteme-icons-installation-inbetriebnahme

Installation und Inbetriebnahme

Wir übernehmen die gesamte Installation Ihrer Wärmepumpe – von den notwendigen Bohrungen bis zu den Installationen im Haus oder auf dem Grundstück. Wir organisieren und koordinieren die Gewerke, nehmen die Anlage in Betrieb und geben Ihnen eine fachgerechte Einweisung.

sundb-energietechnik-home-holzheizsysteme-icons-servioce-wartung

Service und Wartung

Ob Wartungsvertrag oder Einzelwartungen: Wir kümmern uns auch nach dem Einbau um Ihre Wärmepumpe und sorgen durch eine fachmännische Wartung dafür, dass Ihre Heizung über den gesamten Lebenszyklus einwandfrei funktioniert.

Wir sind zertifizierter Partner von:

Durch unsere Partnerschaft mit einem führenden Hersteller im Bereich der Wärmepumpen bieten wir Ihnen perfekt aufeinander abgestimmte Systemlösungen.

Neugierig auf Ihre neue Wärmepumpe?

Dann kontaktieren Sie uns gleich für ein Beratungsgespräch. Ausführliche Produktinformationen, technische Details und erste Checklisten finden Sie direkt bei Stiebel Eltron.

Staatliche Förderungen und Zuschüsse

BEG-Förderung für Ihre neue Wärmepumpe
Wenn Sie von Ihrer Ölheizung auf eine Wärmepumpe umsteigen, erhalten Sie von der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) 45 Prozent Ihrer Kosten erstattet, bei einer Neuanlage bis zu 35 Prozent. Die Förderung umfasst alle dafür notwendigen Maßnahmen:

  • die Deinstallation und Entsorgung Ihrer alten Heizungsanlage
  • die Bohrungen für Sonden oder Kollektoren
  • neue Heizkörper
  • die Installation des neuen Wärmespeichers

Nähere Informationen erhalten Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch oder gleich hier.